Mittwoch, 24. September 2014

Das verlorene Schnurrhaar

Oh mein Katzengott!

Ihr glaubt ja gar nicht, was mir vorhin passiert ist...

Wie immer spielte ich mit meinen geliebten Haargummis. Mein Dosi war schon recht genervt, da ich bereits was heruntergeschmissen hatte... aber das ist ja wohl nicht meine Schuld, wenn die das im Weg liegen lässt, richtig!?

Auf jeden Fall jagte ich grade das besagte Haargummi, und da passierte es. Entsetzt schaute ich auf den Boden. Was da lag, lies mir die Pfötchen gefrieren.

Mein Schnurrhaar! Ich hatte eines meiner Schnurrhaare verloren!!!

  

Entsetzt stubste ich meine Dosine an. Ich miaute was das Zeug hält und deutete anschließend auf mein verlorenes Schnurrhaar. Und was sagt dieser doofe Mensch zu mir? "Stell dich nicht so an Kiara, ist doch nur ein Schnurrhaar!"

Stell dich nicht so an?! Aber wenn sich die Menschen ihre Fingernägel abbrechen, dann ist das Geschreie groß, oder wie?! Frechheit!

 
^      ^
(=`ω´=)

Kommentare:

  1. Also mein Fraueli hat doch jetzt tatsächlich gelacht beim Lesen. Kein Mitgefühl gell haben die mit uns. Aber liebe Kiara ich kann dich voll und ganz verstehen, denn mir ist diese Woche ebenfalls ein Schnurrhaar ausgefallen auf dem Sofa. Keine Ahnung wie und warum...ob mein Herrchen damit zu tun hatte, denn er sass ja neben mir???
    Man....also katz weiss nie!

    Wünsche dir trotzdem einen schönen Tag und Liebe Grüessli an euch.

    Fiona & Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese Menschen sind doch manchmal echte Trampeltiere!

      Oh weia, dann ist dir also genau das Selbe passiert... hoffentlich ist das nicht ansteckend?! Mein Dosi sagte mal, dass man sich auch im Internet Viren einfangen kann!!

      Dir auch einen tollen Tag, mauuuu

      Löschen
  2. Ach Dosies :roll: Die haben eh keine Ahnung ;-) Ein wenig Mitgefühl wäre ja angebracht gewesen :roll: Das Personal von heute ist auch nicht mehr das was es mal war ;-)
    Aber du brauchst da keine Panik schieben, wenn dir so ein Schnurrhaar rausfällt, das wächst wieder nach *festenick* Unsere Mama steckt die gerne den Teddys in die Gusche :-D Wir haben schon zwei Katzenteddys (Teddys mit Schnurrhaaren) :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ooh, Teddys mit Schnurrhaaren - das müssen ja wundervolle Teddys sein! Meine Dosi hat das Schnurrhaa einfach WEGGEWORFEN, könnt ihr euch das vorstellen!?

      Aber da bin ich ja erleichtert, dass die wieder nachwachsen! Miau :3

      Kiara

      Löschen
    2. Was einfach weggeworfen? Das geht gar nicht!
      Trostschnurrer Engel und Teufel

      Löschen
    3. Jaaa... blöde Dosine... danke für das liebe Trösterchen! <3

      Löschen
  3. Oh Gott, das ist ja ein süßer Blog! *O*
    Eine wirklich geniale Idee! Und ein soooo süßes Kätzchen!
    Das arme Schnurrhärchen. :(
    Gut, dass sie wieder nachwachsen. Sobald ich studiere und meine Wohnung habe, muss auf alle Fälle wieder ein süßes Fellknäuel her. <3

    Allerliebste Grüße! :*
    Lily

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das Lob <3
      Ja so ne Mietze ist schon was feines :) es ist einfach viel zu einsam ohne ein Tierchen! Weißt du schon, wann es soweit ist bis du deine Wohnung hast? Drücke dir die Daumen, dass alles klappt!
      Kati x3

      Löschen
  4. Ach du liebe Katz. Bei uns liegen auch manchmal welche rum - Mama tröstet uns dann auch nich so richtig. Nichtmal Leckerlies bekommen wir! Also ein ähnliches Schicksal wie bei dir. :/
    Katz hat es schon nicht leicht was. Dafür hecken wir halt die ein oder andere Kleinigkeit aus nicht wahr :)
    Schnurris von Bonnie und Columbus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dosenöffner können wirklich grausam sein! Ich überlege mir auch immer, wie ich zum Gegenanschlag ausholen kann, wenn ich nicht genug Beachtung kriege!
      Miau!
      Eure Kiara

      Löschen